Schnee- und Eisbreaker

(DEUTSCH) PDF DOWNLOAD
Beschreibung :

Eis- und Schneefrei wird in sparsamer Dosierung (20 g pro m²) von Hand oder mittels Streugerät auf verschneiten oder vereisten Flächen aufgebracht. Nach dem Ausstreuen erfolgt eine sofortige Abstumpfung der vereisten Flächen und das Auftaugranulat beginnt seine lang anhaltende Wirkung (bis zu 3 Tagen). Gehwege, wie gewöhnlich vom gröbsten Schnee befreien. Eis- und Schneefrei besorgt den Rest ohne großen Arbeitsaufwand.

Anwendung Gießkanne:
Das je nach Außentemperatur verdünnte Eis- und Schneefrei wird mit einer Gießkanne auf die Schnee- und Eisreste aufgebracht. Die Verdünnung und die Menge, die pro Quadratmeter aufgebracht werden muss, hängt von der Dicke und Dichte der Eisschicht und von den Außentemperaturen ab. Auf der Gehfläche kann sich nach dem Auftauen mit Eis- und Schneefrei keine neue Eisschicht bilden, solange es nicht erneut schneit oder die Temperaturen stark abfallen.

Mischungsverhältnis bei
– 5 Grad: 2 Ltr. Schnee- und Eisfrei + 8 Ltr. Wasser
– 15 Grad: 4 Ltr. Schnee- und Eisfrei + 6 Ltr. Wasser
– 30 Grad: 6 Ltr. Schnee- und Eisfrei + 4 Ltr. Wasser

Gut umrühren! Auftauzeit je nach Außentemperatur 10 bis 60 Minuten.

Mit 1 Liter Eis- und Schneefrei-Gemisch enteisen Sie zwischen 10 und 100 Quadratmeter Fläche, je nach der Eis- und Schneebeschaffenheit. Eis- und Schneefrei unterliegt nicht der Verordnung über wassergefährdende Flüssigkeiten. Die enthaltenen Substanzen sind biologisch leicht abbaubar, eine Grundwassergefährdung besteht daher nicht. Der organische Streusalz-Ersatz Eis- und Schneefrei kann gefahrlos gehandhabt werden, dennoch gehört er nicht in Kinderhände.
Umweltfreundliches Auftau-Konzentrat, unschädlich für Tiere, Pflanzen und andere Vegetation. Gehwege, Gebäude, Fahrzeuge, Metalle, Textilien, Leder usw. werden ebensowenig angegriffen wie Hunde- und Katzenpfoten. Eis- und Schneefrei baut sich biologisch ab.

 


 

Die Wintermonate können mit Eis und Schnee auf öffentlichen Wegen und Gewerbeflächen viele Probleme verursachen. Eis- und Schneefrei ist ein sehr effektives Auftaumittel, dass ohne negative Folgen für die Umwelt eingesetzt werden kann. Durch seine Langzeitwirkung kann Eis- und Schneefrei präventiv verwandt werden. Die derzeit noch häufig eingesetzten Auftausalze haben viele negative Nebenwirkungen und wirken nur sehr langsam.

Verwendung:
Betriebsflächen, Schiffe, Dächer, Laufstege, Treppen, Brücke, Wege, Eisbahnen, Kühlhallen (Böden Wände), Flughäfen, Rohre, Pumpen, Einkaufsstrassen

 

Ob Hausmeister oder Facilitymanagement:

Während der Wintermonate haben die Verantwortlichen viel Arbeit und Mühe mit der  Glatteisbekämpfung auf Betriebsgeländen. Überstunden vor und nach den Betriebszeiten sind während der kalte Monate dann auch nicht ungewöhnlich, damit der Betrieb reibungslos läuft.
Im Gegensatz zu Auftausalz, wirk Eis-und Schneefrei präventiv, wodurch viel seltener gestreut werden muss. Die Einsatzgebiete von Eis- und Schneefrei sind nahezu unbegrenzt.